IGMDT e.V.

IGMDT e.V.

Die „Internationale Gesellschaft für medizinische Dorn-Therapie e.V.“ ist eine Gruppe von medizinischen Heil- und Fachberuflern (Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, med. Masseure, es fehlen noch: Hebammen, Logopäden), die viele Jahre die Dorn-Therapie in ihren Praxen angewendet haben und als Referenten für die Dorn-Therapie tätig waren und sind. Einige haben Fachbücher und –artikel über die Dorn-Therapie und medizinische Teilbereiche geschrieben. Regelmäßige Vorträge und Workshops tragen zur Weiterverbreitung bei, um die Gesundheitsvorsorge in der Bevölkerung zu steigern. Seit dem Jahr 2010 hat sich diese interdisziplinäre Gruppe im Rahmen der Zusammenarbeit für die Homepage www.dorn-methode-therapie.de gefunden. Eine Intensivierung des Wissensaustausches der verschiedenen Fachbereiche führt zu einer Verbesserung der Qualität der Dorn-Therapie/-Methode. Die Erforschung der Dorn-Therapie/-Methode in verschiedenen Aspekten ist ein wichtiges Ziel.
Die „Internationale Gesellschaft für medizinische Dorn-Therapie e.V.“ konzentriert sich auf die fundierte Weiterverbreitung der Dorn-Methode in Fachkreisen und der Bevölkerung. Die Standards und Grundprinzipien der Dorn-Methode sind definiert, die Inhalte von Dorn-Seminaren und ein Curriculum erarbeitet. Dorn-Seminare mit diesen Standards werden organisiert und veröffentlicht. Der Ablauf einer Dorn-Behandlung ist definiert und wird für die Qualität bei der Ausführung in medizinischen Praxen veröffentlicht. Therapeuten, die die Standards der Dorn-Methode anwenden und den Ablauf in ihren Dorn-Behandlungen umsetzen, werden zertifiziert und veröffentlicht. Die „Internationale Gesellschaft für medizinische Dorn-Therapie e.V.“ koordiniert das Erstellen von Vorträgen, Artikeln, Homepages, Büchern und Studien/Forschungsarbeiten über die Dorn-Methode/-Therapie. Alle, die die Arbeit und Ziele des „Internationale Gesellschaft für medizinische Dorn-Therapie e.V.“ unterstützen oder aktiv mitarbeiten wollen, sind herzlich als Mitglieder eingeladen.